OffPage-Optimierung (SEO) Bremen mit protraffic.de
16496
page-template-default,page,page-id-16496,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.2.3,vc_responsive
 

OffPage-Optimierung mit protraffic aus Bremen

OffPage-Optimierung – die ergänzenden SEO-Maßnahmen

Bei der Suchmaschinenoptimierung unterscheidet man zwischen der OnPage- und der OffPage-Optimierung – auch OnSite- und OffSite-Optimierung genannt.

 

Was versteht man unter der OffPage-Optimierung?

Die OffPage-Optimierung befasst sich mit allen externen Faktoren einer Website. Dabei liegt der Fokus auf dem sogenannten Linkbuilding, also mit dem Aufbau von Backlinks beziehungsweise externen Links – also Links, die von externen Internetseiten auf meine Website verweisen. Dabei generiert man durch eigene, aktive Bemühungen hochwertige und themenrelevante Backlinks zur Verbesserung des Rankings und der daraus resultierende höhere Platzierung Ihrer Website in den Suchergebnissen von Google & Co..

 

Dabei ist Link nicht gleich Link: Suchmaschinen werten Links unterschiedlich. Anzahl und Qualität spielen hier eine entscheidende Rolle.

Linkbuilding: Quantitative Faktoren

Als Grundsatz gilt: Je mehr Links auf eine Website verweisen, desto „wichtiger“ wird sie von den Suchmaschinen angesehen. Laut Google ist die beste Methode des Linkaufbaus die, dem Nutzer so hochwertige Inhalte anzubieten, dass dieser ganz von selbst die Website verlinkt – also weiterempfehlt. Unnatürlich generierte Links, beispielsweise durch Linktausch oder Linkkauf, verstoßen gegen die Google-Richtlinien und werden abgestraft („manuelle Maßnahme“ von Google). Somit geben die Anzahl der externen Links auf eine Seite eine Übersicht über deren Verlinkungsgrad, nicht aber über die Qualität.

Linkbuilding: Qualitative Faktoren

Suchmaschinen bewerten die Qualität von Links. Darunter fallen folgende Punkte:

  • Themenerelevanz: haben die verlinkten Seiten einen thematischen Bezug zueinander?
  • Linktext, auch Anchor-Text genannt. Es wird geraten eine Begriffskombination zu verwenden, die eine Suchmaschine interpretieren kann und auf „harte Keywords“ zu verzichten.
  • Position des Links: Links direkt im Inhalt an der passenden Stelle werden besser bewertet als Überschrift-Links oder Links innerhalb der Navigation.
  • rel=„nofollow“ Attribut: Links, die mit diesem Attribut versehen worden sind, werden eher als wertlos eingestuft und von den Crawlern der Suchmaschinen nicht weiterverfolgt.
Jetzt Termin zur OffPage-Optimierung bei protraffic vereinbaren!

Manuelle Maßnahme durch Google aufgrund unatürlicher Links

Verstößt die eigene Website gegen die Richtlinien von Google, wird gegen die Website eine sogenannte manuelle Maßnahme (Penalty) erhoben. Insgesamt gibt es neun verschiedene manuelle Maßnahmen. Wenn man unnatürliche Links aufgebaut hat und Google dies bemerkt, wird gegen die Website eine manuelle Maßnahme aufgrund unnatürlicher Links verhängt.

Eine manuelle Maßnahme erfolgreich in Angriff nehmen mit protraffic

Wenn eine manuelle Maßnahme gegen Ihre Website verhängt wurde, müssen Sie handeln und das bemängelte Problem schnellstmöglich aus der Welt schaffen, da Ihre Website dadurch schlechter in den Suchergebnissen dasteht und sie unter Umständen dadurch Besuche oder Käufe einbüßen. Bei einer Penalty aufgrund unnatürlichen Linkaufbaus müssen die entsprechenden Links wieder entfernt werden. Da Google nicht konkretisiert, welche Links nicht den Richtlinien entsprechen, muss jeder Link einzeln angeschaut, bewertet und gegebenenfalls entfernt werden.

 

Dieser Prozess muss schriftlich dokumentiert werden, damit nachgewiesen werden kann, welche Schritte zur Behebung der Penalty durchgeführt wurden. Lassen sich bestimmte Links nicht entfernen (Webmaster weigert sich, verlangt Geld oder reagiert nicht) kommt das Disavow Tool zum Einsatz. Hier können Links entwertet werden, die sich nicht entfernen ließen. Aber Vorsicht: Dieses Tool ist sehr mächtig und kann falsch angewendet erheblichen Schaden anrichten.

 

Am Ende wird ein Antrag zur erneuten Überprüfung gestellt – die sogenannte Reconsideration Request. Bei der Reconsideration Request wird das nun gesäuberte Linkprofil Ihrer Website von einem Google Mitarbeiter überprüft.

 

Mit etwas Glück (es klappt nicht immer beim ersten Mal) wird der Antrag innerhalb von 7- 12 Werktagen angenommen und die Maßnahme aufgehoben.

Unser Vorgehen bei einer manuellen Maßnahme

wir schauen uns jeden Link genau an

wir erstellen eine Linkabbaudokumentation, die später auch von den Google Mitarbeitern eingesehen werden kann

wir helfen Ihnen bei dem Abbau der Links

wir erstellen die Reconsideration Request und die Disavow-Liste

wir stehen jederzeit beratend zur Seite und unterstützen Sie während des gesamten Prozesses

OnPage Optimierung SEO Bremen

Unser Leistungsspektrum im Bereich der OffPage-Optimierung beinhaltet folgendes

ausführliche SEO-Analyse des Status Quo Ihrer Website

SEO-Beratung zu unterschiedlichen Themenbereichen

Erstellung einer Backlink-Strategie

Hilfe und Beratung bei Google Penalties

Welche Vorteile bringt mir eine OnPage-Optimierung bei protraffic?

zielführende Strategieentwicklung

langfristige SEO-Betreuung zu ansprechenden Konditionen

individuelle Beratung zur OffPage-Optimierung

20 Jahre Erfahrung im Internet

drei zertifizierte Google Partner - SEM

drei zertifizierte Google Analytics IQ

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir von protraffic aus Bremen freuen uns über Ihren Anruf. Wir erstellen kostenlos ein Angebot für Ihre OffPage-Optimierung. Rufen Sie doch mal durch unter Tel.: 0421 – 2434992 oder nutzen Sie direkt unser Kontaktanfrage-Formular.